Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Kontrastansicht
On Off
Leichte Sprache

Selbsthilfetreffen im Landkreis Limburg-Weilburg

30.08.2019

Am 28.08.2019 fand das jährliche Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen im Landkreis Limburg-Weilburg im Bürgerhaus von Weilburg-Waldhausen statt

Selbsthilfetreffen im Landkreis Limburg Weilburg

 Mit rund 55 Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Selbsthilfegruppen war die Veranstaltung unter Leitung des Fachdienstleiters Daniel Stenger und der pädagogischen Fachkraft Michelle Bautz sehr gut besucht.
Der BDH-Kreisverband hatte Gelegenheit, seine Arbeit vorzustellen. Dazu referierte die 1. Vorsitzende Luitgard Lemmer über die Geschichte, Ziele, das Leitbild und die sozialrechtliche Beratung des BDH. Das Angebot der monatlichen sozialrechtlichen Sprechstunde im Jugendzahnpflegeraum, Diezer Straße 13 in Limburg, wurde außerordentlich positiv begrüßt.
Gleichzeitig wurden die letzten organisatorischen Fragen zum Selbsthilfetag in der Stadthalle Limburg am 14.09.2019 geklärt. Beim Selbsthilfetag ist der BDH-Kreisverband Lahn-Dill-Eder am Stand Nr. 33 anzutreffen.

BDH-Kreisverband Lahn-Dill-Eder
1. Vorsitzende Luitgard Lemmer



Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH, der große deutsche Sozialverband und Klinikträger, ist führend auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der bietet BDH soziale und sozialrechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken in Braunfels (Hessen), Elzach (Baden-Württemberg), Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern), Hessisch  Oldendorf (Niedersachsen) und Vallendar (Rheinland-Pfalz) . Dazu kommen die BDH-Klinik Waldkirch für Chirurgie und Innere Medizin, das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das BDH-Therapiezentrum Ortenau mit Standorten in Offenburg und Gengenbach. 

Die stationäre neurologische Rehabilitation in den BDH-Kliniken nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

BDH-Kreisverband Lahn-Dill-Eder • Zum Schwarzen Mann 1 • 35085  Ebsdorfergrund • Tel. 06424-6740 und 0152-57089865
ImpressumDatenschutz