Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Kontrastansicht
On Off
Leichte Sprache

Jahreshauptversammlung 2021 des Kreisverbands

04.10.2021

Jahreshauptversammlung 2021

Jahreshauptversammlung 2021 des Kreisverbands

Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Lahn-Dill-Eder am Perfstausee

Am 02.10.2021 fand die Jahreshauptversammlung des BDH-Kreisverbandes Lahn-Dill-Eder am schönen Perfstausee in Biedenkopf statt. Der Wettergott meinte es gut mit den Mitgliedern, Begleitpersonen und Gästen und lies die Sonne durch alle Fenster strahlen. Bei solch einem schönen Blick wurde dennoch konzentriert gearbeitet. Der Vorstand des Kreisverbandes berichtete über die anstrengende Zeit der Coronamaßnahmen und die außergewöhnlichen Aktivitäten des Bundesvorstandes, die die Vorsitzende des Kreisverbandes persönlich betrafen und darüber hinaus auch noch einen Gast aus dem Kreisverband Fulda. So beschlossen die Mitglieder ein Unterstützungsschreiben für ihre erste Vorsitzende noch an Ort und Stelle. 

Trotz aller Widrigkeiten konnte der Kreisverband seine Mitgliederzahl steigern und zahlreiche sozialrechtliche Sprechstunden in Biedenkopf und Limburg durchführen. Außerdem unterstützte die Vorsitzende auch noch den Kreisverband Waldeck-Frankenberg bei den Sprechstunden. Auch finanziell steht der Kreisverband gut da. Im Jahr 2020 konnten insgesamt 880 Euro an Spenden eingeworben werden. Aufgrund der Coronabeschränkungen konnte nicht viel Geld für Mitgliedertreffen ausgegeben werden, auch wenn dies in der letzten Jahreshauptversammlung angedacht wurde. Die Bundeskassenprüfer bescheinigten dem Kreisvorstand eine wirtschaftliche und satzungskonforme Verwendung der Mitgliedsbeiträge und Spenden. So wurde der Vorstand einstimmig bei zwei Enthaltungen für das Jahr 2020 entlastet. Es wurde auch gleich noch für die Zukunft ein Neujahrsempfang verabredet. Das entspannt die doch häufig so stressige (Vor-)Weihnachtszeit. Bei einem guten Essen und vielen Gesprächen klang die Jahreshauptversammlung nach gut drei Stunden aus.

Selbstverständlich wurden die in Hessen und im Landkreis geltenden Corona-Bestimmungen zur Jahreshauptversammlung eingehalten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren geimpft, genesen oder getestet.

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, Google Tag Manager und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.