Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie. Seit 1920.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Führend in der neurologischen Rehabilitation: Die BDH-Kliniken.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Der BDH - die größte deutsche Fachorganisation für neurologische Patienten.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Kompetenz in der neurologischen Rehabilitation hat einen Namen - BDH.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Das Gegenteil von irgendwie: Konkrete Beratung und Hilfe in den Kreisverbänden des BDH.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Die BDH-Kliniken: Kompetente Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation.
 
 
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie. Seit 1920.
1
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Führend in der neurologischen Rehabilitation: Die BDH-Kliniken.
2
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Der BDH - die größte deutsche Fachorganisation für neurologische Patienten.
3
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Kompetenz in der neurologischen Rehabilitation hat einen Namen - BDH.
4
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Das Gegenteil von irgendwie: Konkrete Beratung und Hilfe in den Kreisverbänden des BDH.
5
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Die BDH-Kliniken: Kompetente Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation.
6

Ansprechpartnerin

Luitgard Lemmer

Luitgard Lemmer

BDH Kreisverband Lahn-Dill-Eder
Zum Schwarzen Mann 1
35085 Ebsdorfergrund
T 06424-6740 und 0152-57089865

Aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband lahn-dill-ederkreis

 
Tarifvertrag Altenpflege endlich abgeschlossen
Der Tarifvertrag Altenpflege gilt ab 01.August 2021 bundesweit und sichert MitarbeiterInnen in der Altenpflege ein angemessenes Lohnniveau. Der Gesundheitsminister muss nun dafür sorgen, dass die Pflege- und Krankenkassen diesen Tarifvertrag auch finanzieren, damit die Bewohnerinnen und Bewohner der Alten- und Pflegeheimen sich die Betreuung auch leisten können.
Brief an Gesundheitsminister Klose zur Corona-Impfverorndung
Der Kreisverband Lahn-Dill-Eder fordert von Gesundheitsminister Klose die Aufnahme der vergessenen Gruppe der zuhause oder in der eigenen Wohnung betreuten behinderten Menschen und deren Angehörigen in die höchste Priorität der gegen Corona zu impfenden Personen.
Versorgungsmedizinverordnung - essentiell für schwerbehinderte Menschen
Die Versorgungsmedizinverordnung stellt die Grundlage für die Anerkennung von Schwerbehinderungen seit 20 Jahren dar. Seit einiger Zeit soll sie überarbeitet und erneuert werden. Dabei sind auch Vorschläge im Gespräch, die letztlich die Anerkennung einer Schwerbehinderung erschwerden können. So soll z.B. jede festgestellte Schwerbehinderung in einem individuell festgelegten Zeitintervall überprüft werden. Die Versorgungsverwaltung ist heute schon heillos überlastet und Corona beschwert sie zudem. Ein unausgereiftes Konzept ist erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben.
Petitionsausschuss antwortet KV Lahn-Dill-Eder
Der Petitionsausschuss des Bundestages antwortet auf die Petition des Kreisverbandes Lahn-Dill-Eder. Die Petition befasste sich im Frühjahr des Jahres 2020 damit, die Arbeitsverwaltung anzuweisen, den arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Automobilwerkern eine Ausbildung als Pflegefachkraft anzubieten und zu finanieren. Die Bundesregierung wurde dazu um Stellungnahme gebeten. Diese meint, dass die vorhandenen Gesetze ausreichen, um die arbeitslosen Menschen in Beschäftigung zu bringen. Eine Initiative zur Ausweitung der Pflegeausbildung brauche es nicht. Dagegen sei eine Zuwanderung von ausländischen Pflegekräften notwendig.
Jahreshauptversammlung unter Coronabedingungen gut möglich
Der BDH-KV Lahn-Dill-Eder hat seine Jahreshauptversammlung unter Coronabedingungen gut im Freien machen können. Die Mitglieder waren froh über die Aktivität, den Austausch und das gemütliche Beisammensein. Sozialer Kontakt ist gerade in diesen Coronazeiten besonders wichtig und wird vom Kreisverband gelebt.
Referentenentwurf DPVG-Stellungnahme des KV Lahn-Dill--Eder
Stellungnahme des KV Lahn-Dill-Eder zum Referentenentwurf des Versorgungsverbesserungsgesetz DPVG
Sozialrechtliche Beratung wieder möglich
Sozialrechtliche Beratung des BDH-Kreisverbandes Lahn-Dill-Eder wieder in Biedenkopf und Limburg möglich.
Coronakrise zeigt, dass die Vorhaltung im Gesundheitswesen zu knapp ist
Die Coronakrise zeigt, dass unser Gesundheitswesen und insbesondere das Krankenhauswesen keine Reserven mehr hat, die jetzt die nötig wären. Der Leserbrief der Vorsitzenden zeigt anhand der Daten des Robert Koch-Insitutes und der Bevölerungsstatistik, dass wir bei einer Reserve von 20% keine Probleme hätten.
Stellungnahme des KV Lahn-Dill-Eder zum Referentenentwurf Patientendaten-Schutzgesetz
Der BDH-Kreisverband hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf "Patientendaten-Schutzgesetz" des Bundesgesundheitsministers erstellt. Darin positioniert sich der Kreisverband recht kritisch zum neuen Gesetztesvorhaben.
Petition zur Umschulung von Automobilwerken zu Pflegefachkräften ist online!
Petition des BDH-Kreisverbandes Lahn-Dill-Eder zur vollen Finanzierung von arbeitslosen oder von Arbeitslosigkeit bedrohten Automobilwerkern ist online! Unterzeichnen Sie die Petition noch heute und sichern Sie so hiesigen Arbeitnehmern Lohn und Brot!
 
 

Aktuelle Meldungen des BDH

70 Tradition und Innovation in Braunfels
In wenigen Wochen wird die älteste Klinik des BDH, die BDH-Klinik Braunfels, 70 Jahre alt. Als Kombination von Akutkrankenhaus und Rehaklinik ist sie eine Besonderheit. Nicht nur in Hessen.
Sicher in den Herbst in den BDH-Kreisverbänden
In den Kreisverbänden ist die Normalität zurückgekehrt. So auch im BDH-Kreisverband Reichshof. Hier setzt man auf ein hybrides Öffnungs- und Beratungskonzept.
Klinik-Lauf ging in zweite Runde
Mitarbeiter der BDH-Klinik Vallendar waren sportlich unterwegs
Viele nicht barrierefreie Wahllokale
Der Deutsche Behindertenrat weist darauf hin, dass die Bundestagswahl uns erneut vor Augen geführt habe, dass gleiche Rechte nach wie vor nicht für alle gelten. Vielerorts gab es, so das Gremium, Berichte über Barrieren, die Menschen mit Behinderungen den Zugang zur Wahl und damit das Ausüben ihres Grundrechts erschwerten.
Große Hilfsbereitschaft in der BDH-Klinik Greifswald
Spendenaufruf der BDH-Klinik Greifswald für die Hochwasseropfer in Ahrweiler
Modernste Bildgebung in der Neuro-Urologie der BDH-Klinik Greifswald
Neues ergonomisches Röntgengerät in der BDH-Klinik Greifswald passt sich dem Patienten an.
Rehabilitation braucht Zukunft!
Das Motto des diesjährigen Deutschen Reha-Tages lautet: „Reha in Zeiten der Pandemie“. Viele kranke Menschen können nur durch Rehabilitationsmaßnahmen am gesellschaftlichen Leben teilhaben. Peter Weiß, MdB, Vorsitzender der Aktion Psychisch Kranke und BDH-Mitglied ist Schirmherr des Deutschen Reha-Tages 2021.
 BDH-Therapiezentrum Ortenau testet virtuelle Therapiemöglichkeiten
Das BDH-Therapiezentrum Ortenau ist wieder ganz vorne mit dabei. Vier Wochen lang wird in Gengenbach ein neues System auf Herz und Nieren geprüft: Mit der Reha-Anwendung teora®mind, entwickelt von Medizintechnikhersteller living brain, taucht man ein in die virtuelle Realität der Neurorehabilitation!
Roboter, Rechtsfälle und Plan B
Das neue BDH-Magazin (Ausgabe 9/10 2021) ist da. Es würdigt unter anderem den 60-jährigen Weg der BDH-Klinik Elzach vom Sanatorium zur deutschlandweit anerkannten Fachklinik für Neurorehabilitation, Beatmungs- und Intensivmedizin. Es geht der Frage nach, wie uns Roboter in Zukunft therapieren können. In der BDH Wissensreihe stand Prof. Seiz-Rosenhagen, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie am Klinikum Memmingen, Rede und Antwort zu den Herausforderungen in der Pandemiezeit.
Mönchengladbachs OB Felix Heinrichs empfängt den BDH
Die BDH-Bundesvorsitzende Ilse Müller (re.), Christine Neisemeier vom Vorstand der BDH-Stiftung und BDH-Bundesgeschäftsführer Gero Skowronek wurden kürzlich von Felix Heinrichs, Oberbürgermeister von Mönchengladbach, empfangen.
Inklusion stärkt Demokratie - Barrierefreiheit auch in der nächsten Wahlperiode konsequent voranbringen
Gestern (17. August 2021) fand der dritte Jahresempfang des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Jürgen Dusel, statt. Aus Pandemie-Gründen als Livestream aus dem eWerk Berlin.
Schlaganfall: Arm-Reha mit Nervenstimulation
Interview mit Prof. Thomas Platz, Leiter des Instituts für Neurorehabilitation und Evidenzbasierung, BDH-Klinik Greifswald und Ärztlicher Direktor Forschung im BDH Bundesverband Rehabilitation
 
 
 
 
 
 

Sprechstunden des Kreisverbands Lahn-Dill-Eder

Sprechstunde in Biedenkopf

 Am Markt 1, im Haus des "Treff"
jeden zweiten Freitag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Anmeldungen werden erbeten unter Tel. 06461-8402 / Frau Schulten

Sprechstunde in Limburg

Diezer Straße 13, im "Selbsthilferaum" 

jeden dritten Freitag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Anmeldungen werden erbeten unter Tel. 06461-8402 / Frau Schulten

So finden Sie uns

Kreisverband Lahn-Dill-Eder

Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben

Der BDH Bundesverband Rehabilitation vertritt seit 100 Jahren die Interessen von Menschen mit Behinderung und steht für neurologische Rehabilitation auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Er ist für Betroffene, Angehörige, Fachleute und Medien der kompetente Ansprechpartner in allen Fragen der neurologischen Rehabilitation.

In sieben über ganz Deutschland verteilten Einrichtungen und einem ambulanten Therapiezentrum werden jährlich etwa 10.000 Menschen behandelt.

Aber der BDH ist nicht nur ein Träger von Rehabilitationseinrichtungen, sondern auch eine unabhängige, gemeinnützige Selbsthilfeorganisation und Solidargemeinschaft. In einem bundesweiten Netz von Kreisverbänden finden Betroffene Aufklärung, Beratung und Hilfe.

Das Ziel des BDH: allen von einer Behinderung Betroffenen ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

 
 
 

Jetzt Mitglied werden

  • BDH Magazin

    BDH Magazin

    Der BDH-Kurier ist die offizielle Zeitschrift des BDH Bundesverband Rehabilitation. Kritisch und konstruktiv, aktuell und informativ, hintergründig und manchmal unbequem

  • Helfen Sie helfen

    Helfen Sie helfen

    Der BDH und seine Patienten zählen auf Ihre Unterstützung. Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie bereits seit 1920. Helfen Sie uns, dass wir dieses Ziel weiterhin verfolgen können.

  • Jetzt Mitglied werden!

    Jetzt Mitglied werden!

    Werden Sie jetzt Mitglied der großen Solidargemeinschaft BDH! Einfach die Felder im Formular ausfüllen.

 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, Google Tag Manager und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.